24.09.22 – 14.00 bis 18.00 uhr „flutsäule“

24.09.22 – 14.00 bis 18.00 uhr „flutsäule“

„…alles em Lot… alles weet joot, dat krie’ mer schon hin.“ Diese Liedzeile von BAP kennen die meisten. Doch stimmt sie an dem Ort, an dem die Flut war? Auch dort geht es ums Einloten, ins Lot bringen, die Mitte finden, den Standort punktgenau definieren. Beschreiben...

15.10.2022 – intuitives schreiben mit diana ivanova

15.10.2022 – intuitives schreiben mit diana ivanova

SCHREIBWERKSTATT ALTENAHR - INTUITIVES SCHREIBEN mit Diana Ivanova 15.OKTOBERr, 16.30 Treffpunkt: Altenahr, Beach Cafe Hotel „Zur Post“  Das Schreiben beginnt mit einem kurzen Spaziergang im Schweigen (etwas 30 min)  durch Altenahr, wo jede/r für sich Eindrücke...

17.9.22 – verschoben wegen Regen – kunst mobil in altenahr

17.9.22 – verschoben wegen Regen – kunst mobil in altenahr

Am 17.9.22 von 14.00 - 18.00 Uhr in Altenahr "Die Idee vom „kunst mobil“ entstand nach der Ahr-Flut, als klar wurde, dass die Kunst dort gebraucht wird, wo die von der Flut betroffenen Menschen leben.“ Das Pop-Up-Mobil ist ein Kunstort, der von professionellen...

hörstationen altenahr: 89 schritte von diana ivanova

hörstationen altenahr: 89 schritte von diana ivanova

Drei Hörstationen mit Stimmen und persönlichen Geschichten der Menschen von Altenahr befinden sich im September und Oktober im offenen Raum in Altenahr, speziell für das Projekt WERK & TAL von Diana Ivanova aufgebaut. Wie habe ich die Flut erlebt? Wo bin ich...

über werk&tal

über werk&tal

Ein Dorf wird zum Museum Freiluftausstellug „werk&tal“ in Altenahr Am 20.8. startete eine besondere Ausstellung in Altenahr. Nach über einem Jahr Aufbauarbeiten, ist die Zerstörung noch überall im Ahrtal zu sehe und Teil des Alltags. „Wir möchten wieder nach vorne...

projekt ZETA

projekt ZETA

Nur eine Zukunft, die man sich vorstellt, kann auch passieren Das Projekt FLEX aus Berlin wird vom 28.8. – 3.9. in einer multimedialen Installation, einen Ort in Altenahr schaffen, in dem die Besucher*innen Raum haben, ihre eigenen Zukunftswünsche zu formulieren.

margarete gebauer

margarete gebauer

Margarete Gebauer setzt sich in ihrer Installation mit der Sehnsucht auseinander. Zum ansehen und nachspüren. Standort: Haus Caspari, Rossberg 1, 53505 Altenahr

weitere termine

weitere termine

28.8. – 4.9.2022 – Projekt ZETA – Ein Fantasiegerüst
3.9.2022 – Fotoprojekt mit Margarete Gehbauer
11.09.2022 – Singen für Altenahr mit Diana Ivanova
17.09.2022 – Kunst-Mobil
16.10.2022 – Schreibwerkstatt mit Diana Ivanova

11.09.22 * singen für altenahr

11.09.22 * singen für altenahr

Improvisation Workshop , 11.September, 11.00 Hotel Lang, Weinkeller, Altenahr

Singen verbindet uns, Menschen, auf einer vorsprachlichen Ebene. Singen ist eine lebendige Erfahrung – wir fühlen uns im Leben, am Leben. Verwundete Orte brauchen diese lebendige Erfahrung, um verbunden zu bleiben, nicht ausgeschlossen zu sein. Durch unsere Stimmen, durch den gemeinsamen Klang schenken wir dem Ort Leben – und wir selbst fühlen uns durch die Gemeinschaft der anderen menschlichen Stimmen gestärkt, beglückt.

Ich habe die Flut 2021 selbst erlebt. In den Tagen danach habe ich vieles aufgehört – aber nicht zu singen. Singen hat mich getragen – und trägt mich – bis heute. Ich lade Dich zu diesem Workshop ein, wo wir ganz frei tönen und singen werden, ohne Noten, ohne Bemühen, aus Freiheit, Experimentierfreude und Intuition.